Dr. med. Roman Fenkl
Plastische & Ästhetische Chirurgie
Moselstraße 1
64347 Griesheim
Telefon: 0049 – 6155 / 87 88 84
Telefax: 0049 – 6155 / 87 88 86
E-Mail: info(at)dr-fenkl.de
Internet: www.dr-fenkl.de

Praxis Öffnungszeiten
Mo  08:00 – 18:00 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr (OP-Tag)
Mi    08:00 – 18:00 Uhr
Do   08:00 – 18:00 Uhr (OP-Tag)
FR   Spezial-Sprechstunde
(nach Vereinbarung)

Die nicht-chirurgische Behandlung der Augenregion

 

BEHANDLUNG MIT BOTOX

Die nicht-chirurgische Behandlung der Augenregion mit Botulinumtoxin (BOTOX)

Viele Menschen entwickeln im Laufe ihres Lebens im Bereich der Glabella (Region zwischen den Augenbrauen) derart unbewusst „eingefahrene“ Kontraktionsmuster ihrer Glabella-Muskulatur, dass sie keinerlei bewusste Kontrolle mehr darüber haben, solange sie ...   Mehr lesen!

Das „indirekte Augenbrauenlift“

Eine wichtige weitere Anwendung von BOTOX im Bereich der Augenregion ist die Platzierung der Injektionen an exakt gezielter Stelle unterhalb der Augenbraue ...   Mehr lesen!

Die BOTOX - Therapie im Stirnbereich

Umgekehrt kann eine falsch angewandte BOTOX-Therapie im Stirnbereich, um die horizontalen Stirnfalten zu bekämpfen, den Frontalismuskel derart schwächen, dass die Augenbrauen mehr oder weniger stark nach unten sinken, ...   Mehr lesen!

Behandlung der „Krähenfüße“ oder „Lachfalten“

Auch die Behandlung der „Krähenfüße“ oder „Lachfalten“ (zwei unterschiedliche Ausdrücke für dasselbe Phänomen) lassen sich sehr gut mit BOTOX behandeln. Besondere Injektionstechniken verhindern,…   Mehr lesen!

Zurück zur Übersicht Augenlidkorrektur

Übersicht aller Kapitel und Themen

Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht in Form eines Inhaltsverzeichnisses zu allen auf dieser Website beschriebenen Problemen und Behandlungsformen zum Thema „Augenlidkorrektur“.

BEHANDLUNG MIT HYALURONSÄURE

Die nicht-chirurgische Behandlung der Augenregion mit Hyaluronsäure (HLA)

Hyaluronsäure (HLA, Abkürzung aus dem Englischen: „hyaluronic acid“) ist eine sehr natürliche Substanz, die in jedem Körper zwischen den Zellen dringend gebraucht wird. Sie schwindet mit zunehmendem Alter und entsprechend der …   Mehr lesen!

Grundregel zur Haltbarkeit von Hyaluronsäuren

Eine Grundregel zur Haltbarkeit von Hyaluronsäuren gibt es jedoch erfahrungsgemäß: Je jünger die behandelte Person, und je mehr körpereigene Hyaluronsäure diese Person altersentsprechend besitzt, desto länger ist …   Mehr lesen!

Die Behandlung der Glabella (Region zwischen den Augenbrauen) mit Hyaluronsäure (HLA)

… ist sehr effektiv, wenn sie richtig angewendet wird. Hierzu einige Details aus dem Hintergrund: …   Mehr lesen!

Die Behandlung der horizontalen Stirnfalten und der Krähenfüße mit Hyaluronsäure (HLA)

Die Behandlung dieser Regionen mit HLA ist äußerst trickreich und in der Regel nicht zu empfehlen. Denn egal, wie viel Mühe man sich bei der Injektion dieser Fältchen macht, es entstehen immer …   Mehr lesen!

Die nicht-operative Behandlung der Augenbrauen mit Hyaluronsäuren

Die mit zunehmendem Alter schrumpfenden und herabsinkenden Augenbrauen, die das Erscheinungsbild der Augen optisch verkleinern und zu einer Zunahme der störenden Oberlidhaut führen, sind mit ihrem … Mehr lesen!

Hyaluronsäure-Cremes für die Haut

Diese in der Regel sehr teuren Cremes sollten Sie in die Schublade namens „Ablage“ stecken. ...  Mehr lesen!

Die Risiken einer Hyaluronsäure-Behandlung

Hauptrisiko dieser Behandlung ist das unbeabsichtigte Einbringen der Substanz in ein Blutgefäß und damit die Erzeugung einer Verstopfung (Embolie). Dies kann zu umschriebenen Durchblutungsstörungen im … Mehr lesen!

Zurück zur Übersicht Augenlidkorrektur

Übersicht aller Kapitel und Themen

Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht in Form eines Inhaltsverzeichnisses zu allen auf dieser Website beschriebenen Problemen und Behandlungsformen zum Thema „Augenlidkorrektur“.

Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt-Griesheim

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt-Griesheim zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der E-Mail-Adresse info(at)dr.fenkl.de.

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

Beratungstermin Vereinbarung:

Tel. 06155 - 87 88 84