Dr. med. Roman Fenkl
Plastische & Ästhetische Chirurgie
Moselstraße 1
64347 Griesheim
Telefon: 0049 – 6155 / 87 88 84
Telefax: 0049 – 6155 / 87 88 86
E-Mail: info(at)dr-fenkl.de
Internet: www.dr-fenkl.de

Praxis Öffnungszeiten
Mo  08:00 – 18:00 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr (OP Tag)
Mi    08:00 – 18:00 Uhr (OP Tag)
Do   08:00 – 18:00 Uhr
FR   geschlossen
SA   (OP Tag)

Plastisch–chirurgische und ästhetische Beratungen 

Beratung vor Ihrem Wunsch-Eingriff

Plastisch–chirurgische, insbesondere ästhetische Beratungen zu operativen Maßnahmen oder auch Behandlungen, wie z. B. Faltenunterspritzungen, sind sehr wichtig. Oft kommen Patienten in unsere Sprechstunde, die von anderer ärztlicher Stelle oder durch die Laienpresse nicht optimal informiert sind. Dadurch entstehen Unsicherheiten, die nicht nötig sind.

Weitere Informationen

Probleme nach OP im In- oder Ausland

Immer wieder machen Patienten denselben Fehler: Sie lassen sich durch scheinbar „günstige“ Angebote ins Ausland locken. Dort geht in der Regel alles ganz schnell. Ehe man sich versieht, hat man ruck-zuck unterschrieben und liegt im OP. Die wirkliche Katastrophe kommt meist erst mit einiger zeitlicher Verzögerung, leider manchmal „knüppeldick“.

Wir versuchen zu helfen, wo es geht. Oft muss solch eine technisch mangelhafte Operation wieder komplett umgekehrt und in eine bessere umgewandelt werden. Das ist mehr Aufwand und manchmal auch nicht ganz billig, aber oft die einzige sinnvolle Möglichkeit.
Wir haben uns – oft sogar aus der Not der Betroffenen heraus – zunehmend darauf spezialisiert, Menschen wie diesen zu helfen. Das klappt meist sogar recht gut, wenn man den Behandlungsstandard hoch genug hält.

Am Anfang steht natürlich die Untersuchung und die möglichst genaue, umfassende, ärztliche Beratung.

Weitere Informationen

Wer bezahlt die OP?

Seit 2007 hat die Bundesregierung per Gesetzeserlass festgelegt, dass Betroffene nach Schönheitsoperationen, Piercings und Tattoos die Kosten der Reparation selbst tragen müssen.

Weitere Informationen

Wie verläuft die Beratung bei uns?

Wichtigstes Ziel einer Beratung in unserer Praxis ist es, Sie darüber zu informieren, was – von der medizinisch-fachlichen Seite gesehen – mit Ihnen passiert ist und aus welchen medizinischen Gründen Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind.
Zweitwichtigstes Ziel ist es, Ihnen Behandlungs - Alternativen zu nennen und zu erklären.

Weitere Informationen

Gibt es nicht doch noch eine Möglichkeit, dass die Krankenkasse Kosten übernimmt?

Sie können versichert sein, dass ich sehr bestrebt bin, Ihre Kosten im Rahmen zu halten. Wenn es dafür Möglichkeiten gibt, werden wir sie nutzen. Dafür benötige ich möglichst genaue Vorinformationen.

Besteht gleichzeitig ein wirkliches, medizinisches Problem, so kann es sinnvoll sein, über eine Anfrage bei der Krankenkasse eine Kostenübernahme zu beantragen. Auch eine anteilige Kostenübernahme kann Kosten sparen helfen, wenn hierfür gute Gründe vorliegen.

Manche Frauen haben z. B. eine Brustvergrößerung zu einer Zeit erhalten, in der die Krankenkassen solche Operationen noch gelegentlich finanziert haben. In solchen Fällen, insbesondere wenn ältere Dokumente über die damalige Kostenübernahme noch vorliegen, kann recht gut und mit einer reellen Erfolgsaussicht eine neue Kostenübernahme durch die Krankenkasse beantragt werden.

Hat Ihre Schönheitsoperation vor Inkrafttreten des sog. „Selbstverschuldens – Paragraphen“ stattgefunden und Sie können dies belegen, so besteht eine gewisse Möglichkeit der Berufung auf Unkenntnis der bevorstehenden, gesetzlichen Regelung. In einem solchen Fall könnte ein Antrag auf (teilweise) Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse erfolgreich sein.

Prophylaktische Beratung von Schwangeren zur Vermeidung von Schwangerschaftsstreifen und anderweitigen Schwangerschaftsproblemen wie Stillen und Gewichtszunahme (in Zusammenarbeit mit den Frauenärzten).

„Schwangerschaft ist keine Krankheit“, das hört man oft. Die Folgen einer Schwangerschaft sind jedoch oft unübersehbar und nicht selten sehr belastend, auch gesundheitlich.

In der heutigen Medizin, die mehr und mehr darauf ausgerichtet ist, möglichst günstig und schnell möglichst viele Patientinnen und Patienten zu behandeln, kommt Vieles zu kurz. Dazu zählt meist auch die Vermeidung von Problemen, die durch Schwangerschaft und Stillzeit entstehen.

Weitere Informationen

Im Rahmen eines ausführlichen, ca. 1-stündigen Beratungsgespräches erfahren Sie alle wesentlichen Einzelheiten.

Selbstverständlich bin ich brennend daran interessiert, wie Sie sich nach Ihrer Schwangerschaft fühlen ...

Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt zur Verfügung.

Mo-Fr von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr, außer dienstags. Vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin unter:

Tel. 06155 - 87 88 84