Dr. med. Roman Fenkl
Plastische & Ästhetische Chirurgie
Moselstraße 1
64347 Griesheim
Telefon: 0049 – 6155 / 87 88 84
Telefax: 0049 – 6155 / 87 88 86
E-Mail: info(at)dr-fenkl.de
Internet: www.dr-fenkl.de

Praxis Öffnungszeiten
Mo  08:00 – 18:00 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr (OP Tag)
Mi    08:00 – 18:00 Uhr
Do   08:00 – 18:00 Uhr (OP Tag)
FR   geschlossen
SA   (OP Tag)

Beratung nach missglückten, ästhetischen oder chirurgischen Eingriffen über operative Korrekturmöglichkeiten

Probleme nach OP im In- oder Ausland

Immer wieder machen Patienten denselben Fehler: Sie lassen sich durch scheinbar „günstige“ Angebote ins Ausland locken. Dort geht in der Regel alles ganz schnell. Ehe man sich versieht, hat man ruck-zuck unterschrieben und liegt im OP. Die wirkliche Katastrophe kommt meist erst mit einiger zeitlicher Verzögerung, leider manchmal „knüppeldick“.

Wir versuchen zu helfen, wo es geht. Oft muss solch eine technisch mangelhafte Operation wieder komplett umgekehrt und in eine bessere umgewandelt werden. Das ist mehr Aufwand und manchmal auch nicht ganz billig, aber oft die einzige sinnvolle Möglichkeit.

Wir haben uns – oft sogar aus der Not der Betroffenen heraus – zunehmend darauf spezialisiert, Menschen wie diesen zu helfen. Das klappt meist sogar recht gut, wenn man den Behandlungsstandard hoch genug hält.

Am Anfang steht natürlich die Untersuchung und die möglichst genaue, umfassende, ärztliche Beratung.

Korrektur misslungener Operationen im In- und Ausland

Was viele nicht bedenken ist, dass echte Qualität auch im Ausland etwas kostet. Die Beratungszeit des deutschen Arztes, die in der Regel viel länger und ausführlicher ist als die des „billigen“ Arztes im Ausland, die Materialien (z. B. Brustimplantate), die der ausländische Arzt meist sogar aus Deutschland importiert, zu deutschen Preisen, aber davon nur das für ihn günstigste Material, damit er seine „Niedrigpreise“ halten kann.

Meist erfahre ich von meinen Patienten, dass sie nicht einmal die Art ihrer OP erklärt bekamen. Es zählte offensichtlich nur noch, dass z. B. die Brust größer werden sollte. Die möglichen Alternativen, Komplikationen und Risiken werden regelmäßig außer Acht gelassen oder heruntergespielt.

Die sogenannte „Konkurrenz aus dem Ausland“ ist keine wirkliche Konkurrenz, denn sie agiert meist auf einem deutlich niedrigeren Standard, um die Preise so niedrig wie möglich zu halten und neue, gutgläubige Patientinnen und Patienten, zum Teil über regelrechte „Schlepperkontakte“ ins Ausland zu locken.

Zurück zum Kapitel Beratung

Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt zur Verfügung.

Mo-Fr von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr, außer dienstags. Vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin unter:

Tel. 06155 - 87 88 84