Dr. med. Roman Fenkl
Plastische & Ästhetische Chirurgie
Moselstraße 1
64347 Griesheim
Telefon: 0049 – 6155 / 87 88 84
Telefax: 0049 – 6155 / 87 88 86
E-Mail: info(at)dr-fenkl.de
Internet: www.dr-fenkl.de

Praxis Öffnungszeiten
Mo  08:00 – 18:00 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr (OP-Tag)
Mi    08:00 – 18:00 Uhr
Do   08:00 – 18:00 Uhr (OP-Tag)
FR   Spezial-Sprechstunde
(nach Vereinbarung)

Die Narben einer Bruststraffung

Die Narben sind üblicherweise das geringste Problem, denn meist können die Straffungsnarben deutlich kürzer gehalten werden als die der Brustverkleinerung, sogar bei gleicher Straffungstechnik. Die Narbenführung ist im Kapitel „Brustverkleinerung Frau" zu den einzelnen Techniken ausführlich beschrieben.

Grundsatz: Je schlanker die Patientin, desto kürzer die Narben.

Lediglich auf die Senkrechte Narbenführung unterhalb der Brustwarze, eine Narbe, die nach 1-2 Jahren kaum noch sichtbar ist und nicht selten nach mehreren Jahren komplett optisch verschwindet, ist nur schwer zu verzichten.

Die einzige, wirkliche narbensparende Alternative zu den herkömmlichen Narbenführungen ist die Technik nach BENNELLI - BOTTI.  (siehe auch „Brustverkleinerung Frau")
Hierbei wird - sehr trickreich - eine Straffung ausschließlich um die Brustwarze herum vorgenommen, so dass die einzige Narbe in einem „optischen Versteck" in dem Kontrastsprung zwischen der meist dunkleren Brustwarzen- und der meist helleren Brusthaut „versteckt" wird. Über feine, bleibende Fäden wird das Straffungsergebnis beibehalten. Sobald dieser Faden jedoch entfernt wird, kann es - auch noch Jahre nach der Straffungs - OP - zu einer unangenehmen Ausdehnung des Brustwarzenhofes kommen. Verbleibt der Faden jedoch, dann besteht auch keinerlei Gefahr.

Zurück zur Bruststraffung

Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt-Griesheim

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt-Griesheim zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der E-Mail-Adresse info(at)dr.fenkl.de.

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

Beratungstermin Vereinbarung:

Tel. 06155 - 87 88 84