Dr. med. Roman Fenkl
Plastische & Ästhetische Chirurgie
Moselstraße 1
64347 Griesheim
Telefon: 0049 – 6155 / 87 88 84
Telefax: 0049 – 6155 / 87 88 86
E-Mail: info(at)dr-fenkl.de
Internet: www.dr-fenkl.de

Praxis Öffnungszeiten
Mo  08:00 – 18:00 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr (amb. OP-Tag)
Mi    08:00 – 18:00 Uhr
Do   08:00 – 18:00 Uhr (amb. OP-Tag)
FR   (OP-Tag Marienhospital Darmstadt)

Was sind Narben und wodurch entstehen sie?

Die Bildung von Narben durch den Körper erfolgt fast immer nach einem sehr gleichartigen Muster als „Antwort“ des Organismus auf Schädigungen jeglicher Art. Narben sind ein vereinfachtes Ersatzgewebe, das nicht mehr die Ursprungs - Eigenschaften desjenigen Gewebes besitzt, für das es seitens des Körpers zur „Reparatur“ eingesetzt wurde. Anders herum gesagt, ist das Ursprungsgewebe (z. B. Haut, Muskel, Fettgewebe, Drüsengewebe) ein speziell differenziertes Gewebe. Die Narbe besteht im Ausheilungsstadium immer aus einem an Kollagenfasern reichen und durchblutungsarmen Ersatzgewebe, egal an welcher Stelle des Körpers.

Je weniger solcher Kollagenfasern eine Narbe enthält, desto feiner und weicher ist auch die Narbe. Umgekehrt enthalten wulstige, dicke Narben (z. B. Keloide) kräftige Bündel an Kollagenfasern, die sich gegenseitig durchflechten und festigen.

Zurück zum Kapitel Narbentherapie

Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt zur Verfügung.

Mo-Do von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr, außer dienstags. Vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin unter:

Tel. 06155 - 87 88 84