Dr. med. Roman Fenkl
Plastische & Ästhetische Chirurgie
Moselstraße 1
64347 Griesheim
Telefon: 0049 – 6155 / 87 88 84
Telefax: 0049 – 6155 / 87 88 86
E-Mail: info(at)dr-fenkl.de
Internet: www.dr-fenkl.de

Praxis Öffnungszeiten
Mo  08:00 – 18:00 Uhr
Di    08:00 – 18:00 Uhr (amb. OP-Tag)
Mi    08:00 – 18:00 Uhr
Do   08:00 – 18:00 Uhr (amb. OP-Tag)
FR   (OP-Tag Marienhospital Darmstadt)

Entzündete Wunden und Narben

Entzündet sich eine Operationswunde oder eine Narbe, so reagiert der Körper in einer Art „militärischem Abwehrgefecht“. Hierbei kommt es zum Untergang von Original - Gewebe im Rahmen der Aggression, so dass mehr originales Gewebe durch Narben ersetzt werden muss. Daher der

Leitsatz: Jede Entzündung einer Wunde führt zu vermehrter Narbenbildung.

Die Schlussfolgerung daraus kann nur sein, dass sowohl der Chirurg als auch der Patient alles tun sollten, um eine Entzündung der Operationsnarbe zu vermeiden bzw. abzukürzen. Hierzu kann die vorgeschlagene Therapie zur offenen Wundbehandlung wesentlich beitragen (siehe Kapitel „Großflächige, offene Wunden“).

Zurück zum Kapitel Narbentherapie

Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Darmstadt zur Verfügung.

Mo-Do von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr, außer dienstags. Vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin unter:

Tel. 06155 - 87 88 84